Anti-Spliss Tipp für lange Haare #2

Samstag, 22. Oktober 2011

Hey Leute♥
ich habe letztens ein Video auf Youtube gesehen - klick! - , in dem ein Pflegeprodukt für die Haare vorgestellt wurde, nämlich Klettenwurzelhaaröl. Ja, das klingt nicht so gut aber glaubt mir, es ist UMWERFEND! Meine Mum hat mir als ich ihr davon erzählt hab gesagt, dass als sie in meinem Alter war auch dieses Klettenwurzelöl von ihrer Friseuse empfohlen bekommen hat.



Also, ich total überzeugt, gehe in DM und kaufe mir das Zeug, das ist übrigens von Nivea. War wirklich nicht so leicht zu finden, das stand rechts unten in der Ecke bei den Haarsachen, zu denen eigentlich niemand greift, kostet 2-3€. Auf der Verpackung steht, man soll es nach der Haarwäsche in die Haare geben nur das wollte ich irgendwie nicht. Ich hab das Öl zu Hause so Mittags gegen 14 Uhr einfach in die trockenen Haare, dh Längen und vor allem Spitzen einmassiert, dh so oft drüber gestrichen, bis sich die Haare richtig weich angefühlt haben. Dann ein Handtuch drauf und habe es bis Abends um 10 einwirklen lassen und dann meine Haare ganz normal gewaschen. Zweimal shampoonieren war nötig, aber das mache ich sowieso immer.
Das Ergebnis? Meine Haare sind sowieso kaum splissig, da ich zum einen auf Friseurprodukte umgestiegen bin - was ich mir auch nur Dank Mami leisten kann - und weil ich meine Haare dauernd mit Masken und Olivenöl verwöhne. Aber dieses Klettenwurzelhaaröl hat mich ähnlich doll beeindruckt wie das Olivenöl. Die Haare waren danach sehr griffig und haben einen kräftigen Eindruck gemacht. Meine Haare sind sehr dünn, danach hatte ich das Gefühl, mehr Haare in der Hand zu haben, hat sich super angefühlt, total genial. Die Haare waren sehr weich und kein einziges kaputtes Haar in Sicht. Und NULL fettig, das verspreche ich euch.
Also, ich kann euch das nur empfehlen, es ist wirklich super, mich hat das zu tausend Prozent überzeugt und ich werde das ab jetzt regelmäßig benutzen. Ich kann mir denken, dass es vielen Leuten besser gefällt als Olivenöl, weil es wirklich für die Haare gemacht ist. Aber ich finde beides gleich gut, kaum Unterschied, bis auf dass das eine nach Zitrone riecht und das andere nach Olivenöl ;)

Also wie gesagt, ich kann euch das nur sehr stark empfehlen.
Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende ♥
xoxo, eure K.

P.S. Ich starte bald eine Blogvorstellaktion, lasst euch überraschen ;)..

9 Herzchen:

The Reckless and the prime schrieb am 22. Oktober 2011 um 16:14 folgenden Kommentar:

klingt toll, ich hab zum Glück sehr wenig Spliss und wenn ich ein ,,böses haar" endecke schneid ichs ab :D
PS würd mich auch für deine Blogvorstellung interessieren

http://nina-maquillage.blogspot.com/

A Pretty Dream schrieb am 22. Oktober 2011 um 20:58 folgenden Kommentar:

klingt viel versorechend, muss ich mal ausprobieren, hab nämlich leider ganz viel spliss :(

Ganz liebe Grüße & schau doch mal vorbei (:
http://aprettydream.blogspot.com/

Kimi schrieb am 23. Oktober 2011 um 11:12 folgenden Kommentar:

Uii. Was ür ein toller Tipp :D werd's mir auch gleich kaufen. Aber hilft es wirklich gegen Spliss oder lässt es die Haare einfach nur gesünder aussehen?? Ich hab bis jetzt nämlich immer nur gehört das nur abschneiden gegen Spliss hilft -.- Ich hab zum Glück auch nich soo splissiges Haar :) Egal. ähm welches Shampoo benutzt du denn. bin nämlich gerade auf der Suche und ich hab auch dünne Haare & so.
Lust auf geg. verfolgen?? würde mich freuen
Sorry wegen dem langem Kommi :$
xoxo kimi <3

katharina schrieb am 23. Oktober 2011 um 11:30 folgenden Kommentar:

@Kimi: Also ich finde, dass es wirklich gegen Spliss hilft wenn man es regelmäßig benutzt. Aber auch nicht bei total kaputten Haaren schätze ich mal, ich kann da nur aus meiner Erfahrung sprechen. Ich denke mal wenn die Haare total voller Spliss sind hilft echt nurnoch die Schere. Aber gegen so ein paar einzelne splissige Haare hilft es sehr gut :)

Kimi schrieb am 23. Oktober 2011 um 11:40 folgenden Kommentar:

Oke. Dankeschön ((:
Ich hab dan auch gemacht.
lg ;*

mydarlingmydear schrieb am 23. Oktober 2011 um 12:01 folgenden Kommentar:

ich werds kaufen! :) schöner blog.

The Sugarplum Fairy schrieb am 23. Oktober 2011 um 14:25 folgenden Kommentar:

Danke für den tollen Tipp!! Habe heut das erste mal die Haarcreme von Lush probiert. Hatte die zum Testen mitbekommen. Muss da aber erstmal auf Langzeiteffekte warten. Da ist dein Produkt sicher viiiiel preisgünstiger!!

http://the-sugarplum-fairy.blogspot.com/

Juliette Joyau schrieb am 24. Oktober 2011 um 00:02 folgenden Kommentar:

Vielen Dank für diesen wunderbaren Tipp! Sowas suche ich schon lange, weil mein Haar doch zu Spliss neigt. Werde es demnächst mal testen & deinem Blog folgen :)
Kannst ja auch mal bei mir vorbeischauen :)
http://juliette-joyau.blogspot.com/

Milly schrieb am 27. Oktober 2011 um 19:11 folgenden Kommentar:

Ich werds aufjedenfall mal testen, danke ♥

Toller Blogg du hast absofort eine Leserin mehr ;)

Ich währ auch an einer Blogvorstellung interresier..Fals du Lust hast schau doch einfach mal vorbei

http://moncheri-milly.blogspot.com/

♥♥♥