Schlank um (k)einen Preis

Freitag, 7. Oktober 2011

Hallo meine Herzchen :)
Ich habe lange überlegt, ob ich wirklich diesen Post schreiben soll oder dieses Thema lasse. Doch ich habe mich dazu entschlossen es zu tun, denn das liegt mir schon echt lange auf dem Herzen und ich muss das jetzt ansprechen. Und zwar:

Letztens hab ich mich mal wieder durch einige Blogs geklickt und bin an einem Blog von einem Mädchen hängen geblieben, dass wie viele andere aus ihrem Leben berichtet. Doch bei ihr scheint sich das Leben nicht um Klamotten, Musik, Jungs oder sonstiges zu drehen, sondern nur ums NICHTessen.
Dann sieht ein Post ungefair so aus:

"So ein scheiß, ich konnte mich gestern abend wieder nicht zusammenreißen und hab ne Portion Nudeln gegessen >< Heut morgen gleich 300g mehr drauf. Aber heute esse ich dann nichts mehr, dann wird das hoffentlich wieder. Zum kotzen!"

und ich sitze so da und denke mir nur WHAAAT???
aber es kommt noch heftiger. Die Kommentare dann dazu.

"Du arme. Einfach weiter nix mehr essen, halte durch. LG"

Ich weiß wirklich nicht mehr von wem der Blog war, und das Zitat oben stimmt auch nicht zu hundert Prozent, aber so ähnlich hat sie es geschrieben. Und so geht das dann Post für Post. Mich macht sowas echt traurig.. ich finde heut zu tage spielt das Gewicht (für viele) eine viel zu große Rolle. Klar, man möchte sich in seiner Haut wohlfühlen und in unser Gesellschaft ist weniger einfach mehr, dank der Medien. Jeder weiß zwar, dass die ganzen Models in den Werbungen bearbeitet werden, doch trotzdem versuchen die meisten so auszusehen wie sie. Doch niemand kann so perfekt sein. Ein markelloses Gesicht, perfekte glatte Haut, tolle Haare und einen schlanken und straffen Körper.
 Klar, Ich finde es auch wichtig, etwas für seinen Körper zu tun und gesund zu leben. Ich habe mich vor gut einem Jahr dazu entschieden Vegetarier zu werden und bereue das auch nicht im geringsten, ich bin sehr froh über diese Entscheidung. Aber muss man denn wie das Mädchen aus dem Blog so extrem krankhaft abnehmen wollen? Das ist doch kein Leben, wenn man sich immer nur Gedanken darüber macht wie viele Kalorien man heute schon zu sich genommen hat. Also für mich wäre das nichts, dafür steh ich einfach viel zu sehr auf gutes Essen ;). Wenn man ein gutes Gleichgewicht zwischen Sport und Essen findet denke ich, dass man auch auf gesunde Art und Weise abnehmen kann wenn man das unbedingt will bzw braucht. Aber so viele haben eine so tolle Figur und sagen andauernd, dass sie sich zu dick fühlen und so weiter. Ganz einfach weil sie sich mit den gefaketen Models vergleichen oder sich einfach an den falschen Leuten messen. Das finde ich echt total traurig. Dabei gibt es so viele gübsche kurvige Frauen!
Schauen wir doch mal auf den roten Teppich, wer von beiden macht eurer Meinung nach eine bessere Figur? - Im wahrsten Sinne des Wortes.
Also ich finde, dass Beyonce tausendmal besser aussieht! Keira Knightley ist auch eine wunderschöne Frau, aber wenn sie so dünn ist gefällt mir das überhaupt nicht mehr.


 

Also wirklich, ich finde es richtig schlimm wenn Mädchen magersüchtig sind. Gesunde Ernährung und viel Sport gerne, aber einfach nichts mehr essen, das geht überhaupt nicht! Und dann auch noch so etwas zu bloggen.. ich finde das total schockierend. Viele nehmen sich diese Bloggerinnen dann als Vorbild und fangen vielleich auch damit an. Dabei ist dieser Trend das Letzte!
Ich weiß nicht, vielleicht seht ihr das alles total anders, aber meiner Meinung nach ist das alles nicht mehr normal. Ich wünschte, dass die Menschen heutzutage nicht mehr so oberflächlich sind, dass die Figur eine so große Rolle spielt, dass man davon psychisch krank wird.

Und übrigens: Richtige Männer stehen auf Kurven, nur Hunde spielen mit Knochen! ;)

Ich wünsche euch ein wunderschönes wochenende,
xoxo,
eure K♥♥


9 Herzchen:

Sommermädchen schrieb am 7. Oktober 2011 um 16:48 folgenden Kommentar:

Hey, ich bin grade durch Zufall auf deinen Blog gestoßen, wie das halt so passiert,wenn man sich ein bisschen durch verschieden Blogs klickt ;)
Ich möchte dir eigentlich Recht geben mit dem was du schreibst, denn Magersucht bzw. allgemein Essstörungen sind etwas sehr schlimmes, aber es ist auch nichts was man sich aussucht,zumindest tun das die meisten der Mädels nicht.

Ich glaube,dass den meisten von ihnen nicht bewusst ist was für eine Gefahr es ist,wenn sie auf einem Blog der für jeden zugänglich ist über solche Dinge bloggen, sie denken nicht daran, dass es andere ebenfalls faszinieren könnte und sie in den Sog einer Essstörung ziehen könnte, obwohl es bei einigen von ihnen vielleicht so gelaufen ist.
Ich finde man sollte die Mädchen nicht verurteilen. Ich selbst hatte jahrelang eine Essstörung, die ich mittlerweile aber sehr gut unter Kontrolle habe, aber auch ich habe darüber gebloggt, nicht mit der Absicht andere Mädchen in die Magersucht zu ziehen,sondern weil ich mich durch das Bloggen nicht mehr so alleine gefühlt habe. Ich habe Leute gefunden mit ähnlichen Problemen...

Aber um ein glückliches Leben zu führen ist es wichtig, dass man sich gesund und ausgewogen ernährt und Sport macht,.. das weiß ich zum Glück auch wieder :)

Liebe Grüße, Muriel

Mila ** schrieb am 7. Oktober 2011 um 22:30 folgenden Kommentar:

Ich bin auch ganz deiner Meinung... Nur versteh ich nicht, wie andere dieser Bloggerin Ratschläge geben, dass sie einfach nichts mehr essen soll? Ich würde mir eher Sorgen um das Mädchen machen, als zuzusehen, wie sie immer dünner wird und irgendwann nicht mehr viel übrig bleibt...
Magersucht ist wohl genauso ein Trend wie in Amerika die Schönheitsoperationen.. und das nur weil irgendwelche Leute denken, sie müssten z.b. Models sagen, welche Maße sie brauchen!!

Ok, ich glaub das reicht dann auch wieder an Meinung ;) Liebste Grüße, Mila ♥

Juna schrieb am 7. Oktober 2011 um 22:56 folgenden Kommentar:

Ich bin ganz deiner Meinung, ich finde es einfach schrecklich, wenn man mit sich selbst so unzufrieden ist, dass man nicht mal essen will.
Ich war früher auch sehr dünn, aber genbedingt, dass heisst ich konnte so viel essen wie ich wollte (was ich auch tat) und wurde einfach nicht dicker, aber dass ist wieder ein ganz anderes Thema, und meiner Meinung nach nicht schlimm. Wirklich schlimm finde ich es wenn man es sich selbst verweigert zu essen.
Ich hab letztens auch so einen Blog gefunden der auf www.maedchen.de gepostet wurde, (vielleicht weisst du es schon, ist ein grosses Mädchen-forum) und ich find es schlimm, dass bei solchen Seiten, junge unsichere Mädchen auf solche Blogs stossen können, das ist doch die totale Verunsicherung von jungen Frauen, und die machen bei solchen Sachen plötzlich mit. Schrecklich, sowas.

Graceful schrieb am 8. Oktober 2011 um 11:05 folgenden Kommentar:

Ja, stimmt wirklich! Eine Bekannte von mir war Magersüchtig und das ist wirklich nicht lustig, sondern ernst zu nehmen. Ich finde es toll, dass du darüber schreibst! Man soll das Leben doch auch genießen und die Laune nicht vom Essen abhängig machen!

Tamina schrieb am 8. Oktober 2011 um 15:08 folgenden Kommentar:

hey danke für deinen lieben kommentar. du wirst jetzt auch verfolgt :-)

ich bin letzt auch auf einem blog gestoßen (vielleicht der selbe?!), in dem es nur darum geht, dass ihre mutter sie endlich mal mit dem essen in ruhe lassen soll und sie doch einfach nur dünner werden will etc. ... das war echt ganz schön krass und eigentlich hat sie mir echt nur total leid getan, aber in dem moment kann man diesen mädchen ja auch nicht weiterhelfen...leider machen die ja immer weiter damit weil ihre selbstwahrnehmung total falsch ist...das wichtigste ist doch mit sich selbst im reinen zu sein. denn wie du schon sagst, die figur von keira ist doch auch nicht mehr schön....

Stefanie schrieb am 9. Oktober 2011 um 22:23 folgenden Kommentar:

Ganz deiner Meinung !!!

EmmaBrwn schrieb am 10. Oktober 2011 um 13:21 folgenden Kommentar:

Ich finde du hast sowas von recht mit deinem Post! Aber die meisten Leute wollen sich einfach nicht helfen lassen obwohl sie eigentlich genau wissen das sie eine Essstörung oder ähnliches haben ! Ich selbst bin ca, 1.60 und wiege auch nur 47 kg aber bei mir ist es wirklich so ich kann so viel essen wie ich möchte es kommt einfach nichts an meinem Körper - Das ist irgendwie Glück das ich habe aber irgendwie auch echt doof weil ich schon seit kanpp 2 Jahren versuche endlich 50 kg zu wiegen! Aber Frauen mit Kurven sind einfach mal viel hübscher als diese dünnen Klappertiere der Mann hat was zum anfassen und man findet wessentlich besser Klamotten im Laden!

xxx Brwn

http://emmabrwn.blogspot.com/

katharina schrieb am 10. Oktober 2011 um 17:00 folgenden Kommentar:

vielen Dank für die lieben Kommentare! :)

@Sommermädchen:
ich verstehe was du meinst. Ich wollte auch ehrlich niemanden verurteilen oder so, es ist ja immerhin wirklich eine Krankheit und ich habe da ja auch garkeine erfahrung. Aber es stimmt wirklich, über sowas zu bloggen ist schlimm und ich denke das müsste ihnen schon bewusst sein, dass sich da manche vielleicht etwas von abschauen könnten.

@Mila:
Ja, das verstehe ich auch wirklich nicht. Stimmt, so leuten muss eher geholfen werden als dass man sie anfeuert.

@Juna & Emma:
Is echt so ;) Ja, dann ist das natürlich was anderes wenn man normal isst und einfach nicht zunimmt. Manche freuen sich darüber dass es bei ihnen so ist aber wie man bei Emma merkt störts auch manche.

@Graceful & Tamina:
Ja, ihr habt beide Recht. Krass, wie soetwas den Alltag beherrschen kann.

Liebste Grüße an alle ;*

Juliet schrieb am 12. Oktober 2011 um 18:56 folgenden Kommentar:

als ich ganz neu war hier habe ich mich auch so lustig durch die blogs geklickt, viele gefunden, die am anfang "normal" aussehen und dann sieht man am rand die seiten "thinspo" und "gewichtsverlauf" und so. hab mir erst nichts dabei gedacht mir das mal anzuschauen aber es war echt hart. ich hab fast angefangen zu heulen, als ich gesehen hab, fotos die mit fotoshop bearbeitet sind um einen dürr erscheinen zu lassen und krasse ziele im bereich gewicht.
an sich bin ich der meinung, dass magersucht halt eine sucht ist und die mädels da mehr oder weniger reinrutschen, ich finde man sollte ihnen auf jeden fall beistehen,
aber NICHT SO!
diese ganzen aufmunternden kommentare sind natürlich gut gemeint aber es ist doch schlimm wie sehr man in die falsche richtung unterstützt werden kann..

also ich bin total deiner meinung :/